• Strukturierung von klinischen Abläufen
  • korrekte DRG-konforme Dokumentation
  • Qualifikationsorienterte Personal/Dienstplanung
  • Digitale Begleitung einer strukturierten Facharztweiterbildung